Übersicht

GasPur Entschwefelungsmodul - technologische Merkmale  Wartungsaufwand 
Niedrigere Betriebskosten   Stoffbilanz und jährliche Kosten  
Die Betriebskosten des Moduls    

GasPur Entschwefelungsmodul - technische Merkmale

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------> Zurück zur Übersicht

Niedrigere Betriebskosten als andere Verfahren

In den Vergleich der erwarteten Betriebskosten haben wir die klassische chemische Wäsche auf Basis von Natronlauge sowie die Entschwefelung mittels imprägnierter Aktivkohle einbezogen. Ein- oder zwei-stufige biologische Verfahren haben wir nicht berücksichtigt, weil diese u.E. keine vergleichbar zuverlässige Entschwefelung ermöglichen. Für die Entschwefelung eines Gasstroms von 600 Nm3/h mit einer durschnittlichen H2S-Belastung von 2.281 mg/m3 (1.500 ppmv) ergeben sich für die in den Vergleich einbezogenen Verfahren folgende laufende Kosten:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------> Zurück zur Übersicht

Wartungsaufwand

Die erwarteten Wartungskosten wurden in den obigen Kostenvergleich nicht einbezogen, weil keine zuverlässigen Angaben über die erwarteten Wartungskosten der alternativen Entschwefelungsverfahren vorliegen.

Der für das Modul erwartete Wartungsaufwand wurde unter Berücksichtigung der erwarteten Lebensdauer der wesentlichen Komponenten des GasPur-Mdouls ermittelt. Für das obige Beispiel ergeben sich somit zusätzlich jährliche Wartungsaufwendungen von TEURO 11,0 (siehe Stoffbilanz). Unter Berücksichtigung des Wartungsaufwandes ergeben sich jährliche Betriebskosten inkl. Wartung in Höhe von TEURO 40,5. Selbst unter Berücksichtigung des erwarteten Wartungsaufwandes liegen die erwarteten Kosten des Moduls unter den Kosten für Aktivkohle oder Natronlauge.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------> Zurück zur Übersicht

Die Betriebskosten des Moduls

Das Volumen des Gasstroms sowie die H2S-Beladung des Gasstroms bestimmen die Betriebskosten des GasPur Moduls.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------> Zurück zur Übersicht

Stoffbilanz und jährliche Kosten - Tabellen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------> Zurück zur Übersicht