Übersicht

Vorteile Ein Bio-, Deponie- oder Klärgasanlage mit dem GasPur-Entschwefelungsmodul auszurüsten, hat technologische Vorteile. Das GasPur Entschwefelungsmodul hat in vielen Fällen deutlich geringere Betriebskosten als konkurriende Verfahren wie z.B. die chemische Wäsche mit Natronlauge oder der Einsatz eines Aktivkohlefilters.

Technische Merkmale Das Modul ist mit zwei Wäschern ausgestattet, die als Verlängerung des Gasrohrsystems ausgelegt sind. Hier erfolgt die Zerlegung des H2S in elementaren Schwefel und Wasser. Die Pumpen sind so ausgelegt, dass kein Druckverlust entsteht. Der Hauptbehälter dient als Reservoir der Arbeitsflüssigkeit. Hier wird die Arbeitsflüssigkeit regeneriert und der Schwefel für die Entfernung aus dem Modul gesammelt.

Realisierung